Vom Gesetzgeber gewollt und gefördert.

Als zugelassener Energieberater dürfen wir für unsere Kunden entsprechende Energiegutachten fertigen und Fördermittel (KfW o.ä.) beantragen. Mit unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung stehen wir unseren Kunden auch hier zur Seite.

Mit diesem Angebotsfeld tragen wir der gestiegenen Kundennachfrage, gerade auch im Hinblick auf das Thema öffentliche Fördermittel (KWK-Gesetz, Nahwärmekonzepte, Solartechnik, Photovoltaik, BHKW-Technik, CO2-Gebäudesanierungsprogramm etc.), Rechnung.

Mit aktueller, zertifizierter Software sind wir in der Lage, für Ihr Bauvorhaben oder bestehendes Gebäude, eine sachgerechte Energieberatung durchzuführen und einen Energiepass auszustellen.

Im Zusammenhang mit dem Wärmeschutznachweis nach der Energie-Einsparverordnung (EnEV) können wir je nach Erfordernis entsprechende Hüllwertberechnungen oder individuelle Anlagen-Aufwandszahlen ermitteln. Unter Berücksichtigung verschiedener Anlagevarianten wird so nicht nur Einfluss auf die Gebäudeinvestitionskosten (Aufbau Außenfassade, Technikkosten) genommen, sondern auch eine Aussage über die zu erwartenden Energie-/Betriebskosten getroffen. Ganz im Sinne einer integralen Gebäudeplanung.