Heimische Energie aus dem Erdinneren!

Erdwärme – die Heizung aus dem Untergrund! Geothermie ist die unterhalb der festen Oberfläche der Erde gespeicherte Wärmeenergie (Erdwärme). Bei passenden Rahmenbedingungen (im Wesentlichen geologische Voraussetzungen und Abnehmerstruktur) kann diese Energie unter anderem zur Wärmeversorgung von Gebäuden genutzt werden.

Bei entsprechenden geologischen Voraussetzungen ist, unter Berücksichtigung von Fördergeldern, die Nutzung von Geothermie in Form eines Nahwärmekonzeptes wirtschaftlich realisierbar und stellt eine sehr umweltfreundliche Energienutzung dar. Wir führen im Vorfeld und während der Realisierung folgende Untersuchungen durch: Wärmeverbrauchsstruktur (Potenziale), Voraussetzungen Bestand und Neubauten Förder- und Verteiltechnik, Abschätzung der voraussichtlichen Wirtschaftlichkeit, Klärung der Förderungen, Umweltbilanz, Umsetzungs- und Realisierungskonzepte, Planung und Bauleitung.

Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne!