Energiestudien

Gerade im Energiebereich ist der Zusammenhang zwischen technischer Entwicklung und Wirtschaftlichkeit von großer Bedeutung. Mit dem Blick fürs Ganze sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für Energie-Gesamtkonzeption, Energiestudien und Energiebilanzen.
Für uns ist es dabei unerheblich, ob der Betrachtungshorizont sich auf einzelne Gebäude oder größere Liegenschaften richtet, ob es Energie-Konzepte für ganze Neubaugebiete und Gebäudebestände zu entwickeln gilt. Wir sehen es als unsere Herausforderung, bei der Entwicklung von Gesamtenergiekonzepten das Optimum für Sie zu realisieren.

Ob das Ergebnis "Nahwärmekonzept" oder "dezentrale Versorgung", "Modernisierung und Erhalt intakter Anlagensubstanz" oder "Vollsanierung" heißt, bestimmt der Einzelfall. Sie erhalten von uns eine detaillierte Entscheidungsgrundlage, die alle relevanten Gesichtspunkte und Ihre individuellen Vorstellungen berücksichtigt.

Machbarkeitsstudie und Sanierungsanalyse

Vor Beginn jeder notwendigen Anlagen-Sanierung und -Modernisierung stehen in der Regel die Fragen des Betreibers und Bauherrn. "Geht das überhaupt?", "Lohnt sich das?", "Muss das sein?" und "Wie viel kostet das?".
Mit einer fundierten und detaillierten Analyse des Bestandes und Erörterung der technischen Möglichkeiten geben wir Ihnen Entscheidungshilfen an die Hand, um die richtigen zukunftsgerichteten Entscheidungen zu treffen. Gewünschte Änderungen im Gebäudebestand, in der Nutzung oder z. B. ein Wechsel des Energieträgers werden selbstverständlich berücksichtigt.

Schadenbegutachtung

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch bei der Begutachtung von Schadensfällen mit unserem Fachwissen zur Verfügung. Neben der Bestandsaufnahme und Schadensanalyse mit entsprechender Dokumentation erhalten Sie Vorschläge und Kostenvoranschläge zur Behebung des vorliegenden Schadens.

Energiedienstleistung / Contracting

Contracting (Energiedienstleistung) ist eine Alternative zum Eigenbetrieb Ihrer Energie-Erzeugungsanlagen. Auf dem Markt sind verschiedene Contracting-Modelle gebräuchlich. Die beiden "Haupt"-Contractingverfahren sind Anlagen-Contracting (Energielieferungs-Contracting) und Einspar-Contracting (Performance-Contracting).

Durch die Festlegung eines Anforderungs-/Zielsetzungsprofils erarbeiten wir in Beratungsgesprächen die Basis für Ihre Contractinglösung. Auf dieser Basis können wir die verschiedenen Contracting-Modelle vergleichen und die optimale Lösung für Ihren speziellen Nutzen erarbeiten.

Je nach Zielsetzung und Anforderungen definieren wir für Sie die Inhalte des Contracting-Vertrages im Energiebereich (z. B. Wärme, Kälte, Licht usw.). Für die Phasen der Planung, des Baus und der Finanzierung sind dies in der Regel folgende wesentliche Punkte:

  • Vertragslaufzeit
  • Anlagencontrolling (Energieverbrauchsauswertung, rechtlich)
  • Erfolgsbeteiligungen (insbesondere Einspar-Contracting)
  • Energiekosteneinsparung
  • Steuerliche Optimierung
  • Nutzung von Fördermitteln